Die Kakaoernte


Bei der Kakaoernte werden die reifen Früchte – wie schon vor 500 Jahren – von Hand mit scharfen Messern abgeschlagen. Alle Modernisierungsmethoden mit Hilfe technischer Mittel die Kakaoernte zu erleichtern, sind gescheitert. Sie ist und bleibt Handarbeit und erfordert zudem von den Kakaobauern ein gutes Beurteilungsvermögen für den Reifegrad der Früchte. Zudem ist äußerste Sorgfalt beim Abschneiden der Früchte geboten. Schneidet man die Früchte zu dicht am Baum ab und verletzt dabei vielleicht noch die Rinde, dann kann das zu Infektionen führen, die sich schnell auf den ganzen Baum ausbreitet.

Die Kakaoernte wird noch heute ausschließlich von Hand ausgeführt