Dreierlei selbstgemachte Trüffelpralinen

Als PDF herunterladen

Zubereitung:

  1. Weiße Schokolade grob hacken und mit der Sahne zusammen in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen. Limettenschale dazugeben, verrühren, Masse auf einen tiefen Teller gießen und 4 Stunden kühlen.
  2. Vollmilchschokolade grob hacken und mit der Sahne zusammen in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen. Lebkuchengewürz dazugeben, verrühren, Masse auf einen tiefen Teller gießen und 4 Stunden kühlen.
  3. Zartbitterschokolade grob hacken und mit der Sahne zusammen in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen. Orangenlikör dazugeben, verrühren, Masse auf einen tiefen Teller gießen und 4 Stunden kühlen.
  4. Aus der weißen Masse mit einem Löffel kleine Mengen abstechen, zu Kugeln formen und kaltstellen. Genauso mit der Vollmilch- und der Zartbittermasse verfahren.
  5. Die weißen Trüffel in Kokosraspel, die Vollmilch-Trüffel in Backkakao und die Zartbitter-Trüffel in Puderzucker wälzen.

Zubereitungszeit: 90 Minuten

Kühlzeit: 4 Stunden

Gesamtzeit: 5 Stunden 30 Minuten

Zutaten für jeweils ca. 30 Stück:

  • 200 g Weiße Schokolade
  • 50 ml Sahne
  • 1 EL Abrieb einer Bio-Limette
  • 3 EL Kokos, geraspelt
  • 200 g Vollmilchschokolade
  • 50 ml Sahne
  • ½ TL Lebkuchengewürz
  • 3 EL Backkakao
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 60 ml Sahne
  • 10 ml Orangenlikör
  • 3 EL Puderzucker

Tipp:

  • Trüffel kühl lagern und binnen einer Woche verzehren.
  • Die Trüffel werden mit einem Kugelausstecher besonders gleichmäßig.

Nährwert pro Stück:

Mit weißer Schokolade

  • Kcal: 46
  • Kj: 191
  • Fett: 2,7 g
  • EW: 0,4 g

Mit Vollmilchschokolade

  • Kcal: 45
  • Kj: 187
  • Fett: 2,8 g
  • EW: 0,6 g

Mit Zartbitterschokolade

  • Kcal: 47
  • Kj: 195
  • Fett: 2,7 g
  • EW: 0,4 g