Kleines Schokoladenfondue im Glas

Als PDF herunterladen

Vorbereitung:

  1. Schokolade grob hacken und mit den jeweiligen Zutaten schichtweise in Gläser einfüllen. Gläser verschließen, mit Schleife o.ä. verzieren und zusammen mit der Zubereitungsanleitung verschenken.
  2. Papierförmchen mit Pflanzenöl einfetten und in die Mulden eines 12er Muffinblechs geben. Die Förmchen zu 2/3 mit Teig füllen und bei 180°C (Ober- /Unterhitze) ca. 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  3. Mango schälen, Kern entfernen und in grobe Stücke schneiden. In einen Rührbecher geben, Kardamom hinzufügen und mit einem Pürierstab pürieren.
  4. Die Küchlein mit Kakao bestäuben, mit Mangosauce anrichten und sofort servieren.

Zubereitungsanleitung (pro Glas, für 2 Personen):

  • 250 g Früchte nach Belieben, z.B. Ananas, Erdbeeren, Bananen
  • 50 ml Sahne
  1. Früchte waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. 50 ml Sahne direkt in das Glas zur Schokolade geben. Die Schokolade im Glas (ohne Deckel!) in der Mikrowelle bei kleinster Stufe oder im Wasserbad schmelzen. Dabei immer wieder umrühren, bis die Schokolade komplett geschmolzen ist.
  3. Die Früchte mit den Spießen in das Schokofondue dippen und genießen.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für jeweils 2 Personen:

Weiße Variante

  • 100 g Weiße Schokolade
  • 20 g Cranberrys, getrocknet
  • 1 TL Kokosraspeln

Vollmilchschoko Variante

  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 20 g Mandeln, gestiftet
  • ½ TL Espresso (Instant)

Zartbittere Variante

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 20 g Haselnüsse, gehackt
  • Prise Fleur de Sel

Gläser, ca. 200 ml Fassungsvermögen, z.B. kleine Weckgläser, Holzspieße

Nährwert pro Portion:

Mit weißer Schokolade

  • Kcal: 332
  • Kj: 1389
  • Fett: 18,4 g
  • EW: 3,1 g

Mit Vollmilchschokolade

  • Kcal: 334
  • Kj: 1391
  • Fett: 20,6 g
  • EW: 5,0 g

Mit Zartbitterschokolade

  • Kcal: 335
  • Kj: 1397
  • Fett: 21,3 g
  • EW: 4,0 g

Tipp:

  • Als weitere Zutaten im Glas eignen sich Chili, gemahlener Kardamom, gehackte Karamellbonbons, Nüsse und jedwede Art getrockneter Früchte. Zum Dippen sind auch Kekse oder Marshmallows gut geeignet. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt…
  • Die Zubereitung auf hübsches Papier schreiben und als kleine Rolle am Glas befestigen.