Schokopudding mit gerösteten Mandelsplittern

Als PDF herunterladen

“Deutschland ist ein Schokoladenland, eines der wichtigsten überhaupt. Rund zehn Prozent der Kakaowelternte werden in Deutschland veredelt und zu leckeren Schokoladeprodukten verarbeitet. Einige der größten Hersteller produzieren Schokolade in Deutschland und exportieren ihre Produkte rund um den Globus. Große Schokoladen-Fans sind vor allem die Bundesbürger selbst. Tafeln, Pralinen und Kakao stehen in ihrer gesamten Vielfalt hoch im Kurs. Schokoinfo.de belebt mit diesem einfachen Rezept den traditionellen Schokopudding neu.”

Zubereitung:

  1. Mandelsplitter in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie goldbraun sind.
  2. Die Schokolade grob hacken. Die Hälfte der Milch aufkochen und die gehackte Schokolade darin schmelzen.
    Kakao, Zucker, Vanillezucker, Stärke und Salz mischen und mit der restlichen Milch glattrühren.
  3. Die angerührte Mischung dann in die kochende Milch gießen und etwa 1 Minute unter Rühren kochen lassen. Den Pudding in kleine Portionsbecher oder Tassen füllen und abkühlen lassen. Anschließend im Kühlschrank mindestens 4 Stunden gut durchkühlen lassen.
  4. Die Puddings vor dem Servieren mit Mandelsplittern bestreuen.

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kühlzeit: 2 Stunden

 

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 20 g Mandelsplitter
  • 50 g Bitterschokolade (mind. 60 % Kakao)
  • 500 ml Milch 1,5% Fett1 EL Kakaopulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 EL Zucker
  • 35 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 2 Pck Bourbon Vanillezucker

Tipp:

  • Nach Geschmack evtl. etwas mehr Zucker verwenden.

Nährwert pro Portion:

  • Kcal: 224,3
  • Kj: 939,3
  • Fett: 9,5 g
  • EW: 6,1 g
  • KH: 28,2 g