Schokoladen-Mousse auf Salzkaramellcreme

Als PDF herunterladen

Zubereitung:

  1. Zucker in einem Topf karamellisieren (Achtung, die Masse verbrennt leicht!) Schlagsahne zugießen und unter Rühren so lange köcheln lassen, bis sich das Karamell aufgelöst hat..
  2. Meersalz und Butter in Flöckchen unterrühren. In Dessertgläser verteilen und im Kühlschrank abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Schokolade grob hacken, in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen und anschließend etwas abkühlen lassen.
  4. Eier vorsichtig trennen und die Eigelbe unter die Schokolade rühren.
  5. Die Eiweiße und Sahne getrennt steif schlagen. Schokoladenmischung unter die Sahne heben. Dann auch den Eischnee vorsichtig in 2 Teilen unterheben. Mousse auf das Salzkaramell geben und mind. 1 Stunde zugedeckt im Kühlschrank kaltstellen.
  6. Für die Dekoration den Zucker in einem kleinen Topf goldbraun karamellisieren. Das flüssige Karamell mit einem Löffel zu beliebigen Formen auf Backpapier laufen lassen. Nach dem Erhärten vorsichtig ablösen und die Desserts damit verzieren.
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Kühlzeit: 90 Minuten
Zutaten für 6 Portionen:

Salzkaramellcreme:

  • 100 g Zucker
  • 200 g Schlagsahne
  • 50 g Butter
  • eine gute Prise Meersalz

Schokoladen-Mousse:

  • 200 g Vollmilchschokolade
  • 5 Eier Größe M
  • 200 g Schlagsahne

Dekoration:

  • 50 g Zucker
Nährwert pro Portion:

  • Kcal: 460
  • KH: 34,5 g
  • Kj: 1925
  • Fett: 32,45 g
  • EW: 8 g
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden