Die Kakaoplantage

Kakao wird rund um den Äquator in den Tropen angebaut. So unterschiedlich wie die Kontinente, so unterschiedlich sind auch die Anbauregionen. In Mittel- und Südamerika findet man deutlich bessere Rahmenbedingungen vor – besser für die Menschen, bessere Infrastrukturen bessere Erträge im Kakaoanbau. Dazu tragen wesentlich die hier weit verbreiteten Kultivierungsformen bei, die durchaus den Namen „Plantagen“ verdienen.

kakaoanbau mittel-und südamerika
kakaoanbau elfenbeinkueste

Einen anderen Eindruck vermitteln westafrikanische Länder. Hier ist der Kakaoanbau zumeist von kleinbäuerlichen Strukturen geprägt in denen Pflanzungen nur selten größer als 3 ha sind. In der Kritik stehen häufig zu geringe Einkommen der Kakaobauern. Alle an der Wertschöpfungskette Kakao beteiligten Stakeholder sind sich mittlerweile einig, dass sich Bedingungen nur gemeinsam verbessern lassen – eine Erkenntnis, die bereits erste Früchte trägt.

kakaoanbau mittel-und südamerika
kakaoanbau elfenbeinkueste

Wir über uns

Das Info-Zentrum Schokolade ist eine Einrichtung der Produktgruppe Schokolade, Schokoladewaren und Kakao im Bundesverband der deutschen Süßwarenindustrie e.V., Bonn.

Wir sind Kontaktstelle für Journalisten, Autoren und Redakteure der Print-, Hörfunk- und TV-Medien als auch Informationsquelle für Lehrer aller Schultypen, Studenten, Handelsorganisationen und interessierte Verbraucher.

Kontakt

 Telefon: +49 (0)2202. 124 010 -2
 Email: 
 Website: www.schokoinfo.de

 Logo Infozentrum Schokolade

Infozentrum Schokolade

Untere-Conrad-Valdor-Str. 16
51519 Odenthal
Deutschland