Leckere Valentinstag-Überraschung


Hier zum Download

Der Valentinstag zieht jedes Jahr die Menschen rund um den Globus in seinen Bann. Medien bringen Sonderseiten und Verbraucher nutzen den Tag ganz individuell, um ihren Liebsten eine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Ein Mythos hingegen ist, dass der Valentinstag von cleveren Floristen ins Leben gerufen worden sei. Das ist nicht richtig, denn die Geschichte des Valentinstages reicht zurück bis ins 5. Jahrhundert und gedenkt dem heiligen Valentinus. Und über die Jahrhunderte entwickelte sich der Tag hin zu einem Tag der Liebe.

So ist der 14. Februar für den Liebesengel Cupido ein wichtiges Datum, um Herzen mit seinen Pfeilen zusammen zu führen. Und diejenigen, die sich bereits gefunden haben, nutzen den Tag, um seine Liebsten zu überraschen und die Liebe zu bekräftigen.

Die Bräuche sind international verschieden. In den Niederlanden zum Beispiel nutzen Paare den Tag, um zusammen etwas zu unternehmen und auszugehen. Und wer der noch geheimen Angebeteten seine Liebe gestehen möchte, tut dies am besten am Valentinstag. Auch das anonyme Verteilen von Rosen in Schulen ist in den Niederlanden ein beliebter Brauch.

Auf der anderen Seite des Globus startet in Brasilien in Februar zwar der Karneval, der Tag der Liebe wird allerdings erst am 12. Juni gefeiert. Die Brasilianer gedenken dann den Heiligen Antonius, der Schutzengel der Ehe und der Liebenden.

In Finnland hingegen ist der 14.Februar nicht direkt der Tag der Liebe, sondern ein Tag, an dem Freunden zusammenkommen, um ihre Freundschaft zu feiern. Natürlich beschenken sie sich auch mit Kleinigkeiten, wie Schokolade oder Blumen.

Die Möglichkeiten,um den Valentinstag zu einem besonderenTag zu machen, sind vielfältig und jedes Land und jede Kultur setzen ihre eigenen Schwerpunkte. Auch die Schokoladehersteller bieten besondere Überraschungspakete an. Für diejenigen, die gerne etwas selbst machen wollen, hat Schokoinfo ein schokoladiges Rezept zum Valentinstag vorbereitet.